Hessischer Chorpreis für "Die Coolen"

Bad Camberg.
Den ersten Platz in ihrer Leistungskategorie und damit den Hessischen Chorpreis 2008 hat das Bad Camberger A-Capella-Ensemble "Die Coolen" beim Hessischen Chorfestival in Watzenborn-Steinberg errungen. Der kleine Ort bei Gießen machte seinem Namen als Sängerdorf alle Ehre. An drei Veranstaltungsorten traten knapp 50 Chöre in unterschiedlichen Kategorien auf. "Die Coolen" unter der Leitung von Ulrich Diehl konnten sich in der Kategorie D 1, der höchsten Leistungsklasse für Junge Chöre, mit einer von den Juroren vergebenen Wertung von 21,4 Punkten deutlich von den konkurrierenden Chören absetzen. Bereits bei der im letzten Jahr stattgefundenen Qualifikation zu diesem Chorwettbewerb, der alle drei Jahre vom Hessischen Sängerbund ausgerichtet wird, bescheinigten die Juroren dem Ensemble eine sehr gute Leistung und stuften sie deshalb in die Kategorie D 1 ein. In diesem Jahr konnte sich der Chor noch einmal steigern. Mit ihrem üblichen Spaß am Singen präsentierten die Sängerinnen und Sänger aus Bad Camberg außer dem Pflichtstück "Come go with me" auch die Stücke "I sing, you sing", "Penny lane" und "Half a minute" aus ihrem aktuellen Repertoire und überzeugten mit ihrem Vortrag nicht nur die Juroren sondern auch das Publikum.

Alle diese Stücke, und noch viele mehr, kann man beim großen Jahreskonzert des Chors am Samstag, 8. November, um 19.30 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses Bad Camberg hören. Unter dem Motto "Endlich 18" feiern "Die Coolen" ein musikalisches Geburtstagsfest mit ihren Gästen. Karten gibt es ab sofort bei Schreibwaren Brück (Limburger Straße in Bad Camberg) und bei allen Chormitgliedern.

Nassauische Neue Presse, 01.10.2008

Wir, "Die Coolen" - suchen einen Tenor.

Sänger, die Lust haben, Proben mitzuerleben, bei denen der Spaß am Singen und das zielführende Erarbeiten von...

Weiterlesen

Am So, 03.09.2017 um 17:00 Uhr erwartet Sie ein Ohren- und Gaumenschmaus im Hof des Weinladens am Kirchplatz, Bad Camberg.

Weiterlesen